Die katholische Seemannsmission

Wer zur See fährt, ist oft monatelang nicht zuhause und getrennt von seiner Familie und seinen Freunden. Das Leben spielt sich an Bord eines Schiffes ab - eine Situation, die nicht immer einfach ist. Die Seelsorger der katholischen Seemannsmission in Bremen und Umzu möchten auf die persönliche Lage der Seeleute aus aller Welt eingehen. Sie besorgen für sie Einkäufe, stehen für Gespräche zur Verfülgung oder vermitteln einen Priester für einen Gottesdienst, falls das gewünscht ist.

Verständigungssprache ist häufig Englisch, aber auch Spanisch oder Russisch.

Die Seemannsmission kümmert sich in Bremen, Bremerhaven, Brake und anderen Häfen in Nordwestdeutschland um die Seeleute. Bekannt ist sie unter dem Namen "Stella Maris". Der lateinische Begriff bedeutet Meeresstern und ist ein Beiname für Maria, die Muttergottes.

Kontakt

Katholischer Gemeindeverband in Bremen
Seemannsmission
c/o Franz Wellerding
Hohe Straße 7 
28195 Bremen
Tel.: 0421 - 36 94 300
Mobil: 0163 - 615 7 541
E-Mail: Stellamaris.Bremen[at]t-online.de

Mehr erfahren