Mit Philosophie das Leben verstehen

„Existenzielle Angst als dienender Geist“

An den kommenden Abenden wollen wir uns den Erfahrungen existenzieller Angst und Schuld widmen und bedenken, wie wir konstruktiv mit ihnen umgehen können. 
Im Rahmen unseres Gesprächsangebots „Mit Philosophie das Leben verstehen“ werden wir philosophisch den Themen nachgehen. Es besteht die Möglichkeit an einzelnen Terminen teilzunehmen, da jede Veranstaltung für sich steht. Wir beginnen mit einem kurzen philosophischen Impuls und diskutieren anschließend die existenziellen Themen unseres Lebens.

Termine:
Montag, 06. Juli
„Existenzielle Angst als dienender Geist“

Montag, 07. September
„Schuld – verfehlte Freiheit“

Die Veranstaltungen finden jeweils um 19.30 Uhr in der Überseekirche (Konsul-Smidt-Straße 33, 28217 Bremen) statt. 
Aus Gründen der hygienischen Sicherheit ist die Zahl der Teilnehmenden begrenzt und eine Anmeldung erforderlich!

Kontakt:
Dr. Christoph Lubberich
Tel. 0421-3694103
Email c.lubberich[at]kirchenamt-bremen.de