Tipps & Termine

Tipps & Termine

Bremer Erziehungskongress

Bremer Erziehungskongress „Ohne mich – geht nicht!? Unter Druck?! – Zu Atem kommen …“

Termin 9./10. März 2018

Beginn 9. März - 17:00 Uhr
Ende 10. März - 13:30 Uhr

Ort: Kleines Haus Theater Bremen

Veranstalter: InGePP.e.V. (Institut für Gesundheitsförderung & Pädagogische Psychologie) und Kooperationspartner

Teilnahmegebühr 60,-Euro

Anmeldung bis zum 21. Februar und weitere Informationen unter www.bremer-erziehungskongress.de

Unter diesem Titel findet am 9. und 10. März der 4. Bremer Erziehungskongress im Kleinen Haus des Bremer Theaters statt.

Am Freitag, den 9. März um 17.00 Uhr wird die Dipl.-Familienpädagogin Sonja Quante den Ursachen des hohen Drucks im Erziehungsalltag nachspüren und Wege aus der „Ich-muss-Falle“ aufzeigen. Anschließend sind die Teilnehmenden zu einem Theaterstück eingeladen.

Am Samstag, den 10. März spricht zunächst der bekannte spirituelle Lehrer Pierre Stutz zum Thema: „Lass dich nicht im Stich“. Nach seiner Überzeugung kann eine Alltagsspiritualität zu mehr Gelassenheit und Selbstfürsorge führen. Dass auch Humor eine wichtige Bewältigungsstrategie in Drucksituationen ist, behauptet der Gründer und Geschäftsführer der HumorPille® Matthias Prehm in seinem abschließenden Vortrag.

Für das leibliche Wohl während der Veranstaltung sorgt wieder Barbara Stadler mit ihren genussvollen „Häppchen“.

Startdatum:
09.03.2018
Startzeit:
17:00 Uhr