Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

Meine Seele

preist den Herrn.

Magnifikat

12.05.2011

Warum werden die Lübecker Märtyrer selig gesprochen?

Katholisches Forum mit Propst Dr. Schomaker und Professor Rolfes am 19. Mai

Bremen (mh) Am 19. Mai um 19.30 Uhr informieren Propst Dr. Martin Schomaker und Professor Dr. Dr. Helmuth Rolfes beim katholischen Forum im Willehadsaal in der Alten Post an der Domsheide 15, warum die Lübecker Märtyrer am 25. Juni selig gesprochen werden.

Die drei Kapläne Hermann Lange, Eduard Müller, Johannes Prassek und der evangelische Pastor Karl Friedrich Stellbrink wurden am 23. Juni 1943 von den Nazis zum Tode durch Enthauptung verurteilt. Am 10. November 1943 wurde das Urteil vollstreckt.

Bei dem Vortrag im Vorfeld der Seligsprechung geht es unter anderem um folgende Fragen: Wer waren die Lübecker Märtyrer? Warum wurden sie hingerichtet? Was bedeutet eine Seligsprechung? Welche ökumenische Bedeutung kommt dieser Seligsprechung zu?

Eintritt: 3,- Euro. Weitere Informationen unter Tel.: 0421/3694160.