Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

Ich kann nichts anderes geben,

als was du mir schenkst.

Hl. Katharina von Siena

04.06.2012

Fronleichnam im Bürgerpark

Gottesdienst mit Weihbischof Kettmann

Pressemitteilung des Katholischen Gemeindeverbandes in Bremen vom 01.06.2012

Fronleichnamgottesdienst im Bürgerpark am 7. Juni
Über 2000 Katholiken zum Open-Air-Gottesdienst erwartet

Bremen (mh) Zum festlichen Fronleichnamsgottesdienst am 7. Juni um 09.30 Uhr im Bürgerpark werden über 2000 Katholiken erwartet. Aus Osnabrück reist Weihbischof Theodor Kettmann an, der die Predigt halten wird. Die Heilige Messe auf der Wiese in der Nähe des Marcus-Brunnens steht in diesem Jahr unter dem Motto „Das eine Brot wächst aus vielen Halmen“.

Die musikalische Leitung hat Kirchenmusikdirektor Wilfried Langosz. Es singen ein Kinderchor der katholischen St.-Johannis-Grundschule unter Leitung von Frank Janssens und ein Projektchor unter Leitung von Karl-Bernhard Hüttis. Es spielt die Bläsergruppe aus Oberneuland.

Ministranten und Kommunionkinder aus allen katholischen Gemeinden, in denen Katholiken aus über 100 Nationen leben, sind am Gottesdienst beteiligt. Die Hauptmessdiener kommen in diesem Jahr aus der Pfarrei St. Marien im Bremer Westen, die Lektoren aus der Pfarrei St. Raphael im Bremer Osten und die Kommunionhelfer aus der Pfarrei St. Katharina. Die Kollekte ist in diesem Jahr für die zehn katholischen Kindertagesstätten im Dekanat Bremen bestimmt.

Im Anschluss an den Fronleichnamsgottesdienst ist ein gemütlicher Ausklang mit Möglichkeiten zur Begegnung geplant. Es gibt Würstchen, Brezeln und Eis, eine Werder Bremen Torwand, Spiele für Viele aus dem Spielecontainer und Kinderschminken.

Der Ministrantenreferent aus dem Bistum Osnabrück, Timo Hilberink, wird mit seinem rot-weißen Mini-Mobil nach Bremen kommen. Das Auto, mit dem der Referent Messdienergruppen im ganzen Bistum Osnabrück besucht, besitzt eine mobile Sakristei, in der u. a. 30 verschiedene Weihrauchsorten zu bestaunen sein sollen. Die Messdienerinnen und Messdiener können nach dem Gottesdienst bei seinem Aktionsangebot mitmachen.

Fronleichnam ist in Bremen kein staatlicher, aber ein kirchlicher Feiertag. Katholische Schülerinnen und Schüler können sich für den Besuch der Heiligen Messe vom Schulunterricht befreien lassen. Die katholischen Schulen sind Fronleichnam geschlossen.

Bei anhaltendem Regen findet der Fronleichnamsgottesdienst im Bremer St. Petri Dom statt. Nur in diesem Fall wird die Verlegung nach den 07.00 Uhr Nachrichten im Verkehrsfunk von Radio Bremen angesagt.

An Fronleichnam feiert die katholische Kirche weltweit das „Hochfest des Leibes und Blutes Christi“. Das Wort Fronleichnam kommt aus dem Mittelhochdeutschen „vrone lichnam“ und bedeutet „des Herren Leib“. Im Sakrament der heiligen Eucharistie wird die Gegenwart Jesu Christi als „Brot des Lebens“ besonders verehrt. Deshalb wird in der Fronleichnamsprozession die gewandelte Hostie als das Allerheiligste in einer Monstranz, einem liturgischen Zeigegefäß, ausgestellt.

Hinweis für die Redaktionen:  Informationen zum Ablauf des Fronleichnamfestes erhalten Sie vor Beginn des Gottesdienst am Pavillon.

Bilder (Martina Höhns): Fronleichnam 2011 im Bürgerpark.