Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

Prüft alles,
und behaltet
das Gute.

1 Thess 5,21

18.08.2017

Gold-Handys

Mit alten Mobiltelefonen Gutes tun

Pressemitteilung des Katholischen Gemeindeverbandes in Bremen vom 18.08.2017

Gold-Handys: Mit alten Mobiltelefonen Gutes tun
Sammelaktion für gebrauchte Handys bis zum 9. September

Bremen (mh) Bis zum 9. September können gebrauchte Handys im Atrium Kirche in der Hohen Str. 7 im Bremer Schnoor abgegeben werden. Die katholische Kirche in Bremen beteiligt sich damit an der Mitmachaktion „Gold-Handys“ des Katholischen Hilfswerks Missio.

Jedes gesammelte Mobiltelefon hilft dabei doppelt: Die Rohstoffe in den gebrauchten Handys werden von dem Missio-Partner „Mobile-Box“ recycelt. Und das lohnt sich: 40 Handys enthalten fast so viel Gold wie eine ganze Tonne Golderz. Zudem fließt für jedes gesammelte Handy fast ein Euro in die Aktion „Schutzengel“ mit der das Hilfswerk weltweit Familien in Not unterstützt, jetzt besonders in der Demokratischen Republik Kongo.

Im Kongo werden die in Handys verarbeiteten Edelmetalle und Erze unter besonders unwürdigen Bedingungen abgebaut. Rebellengruppen haben Coltan-Minen erobert, die Bevölkerung wird schikaniert oder vertrieben. Es herrscht ein Krieg um die Bodenschätze. Deshalb fordert Missio die Handy-Hersteller auf, kein Coltan aus der Demokratischen Republik Kongo zu verwenden und die Herkunft der Rohstoffe durch den Aufbau transparenter Handelsstrukturen zu überprüfen.

Das AtriumKirche in der Hohen Str. 7 im Bremer Schnoor ist montags bis freitags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen zu der Aktion auch unter https://www.missio-hilft.de/de/aktion/schutzengel/fuer-familien-in-not-weltweit/goldhandys/