Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

Ich kann nichts anderes geben,

als was du mir schenkst.

Hl. Katharina von Siena

28.07.2015

Bilder (Martina Höhns): Bei der Vernissage im Treppenhaus bewundern die Gäste das Kunstprojekt der Drittklässler an der St.-Antonius-Schule.

Vernissage im Treppenhaus

Schülerinnen und Schüler der St. Antonius-Schule präsentieren Kunstprojekt

Seit November hat Arnold Jahnke mit 28 Schülerinnen und Schülern der dritten Klasse der St.-Antonius-Schule in Bremen Osterholz an dem Kunstprojekt gearbeitet. Ihr Ziel: das Treppenhaus der katholischen Grundschule am Oewerweg sollte heller, farbenfroher und freundlicher gestaltet werden. Heute haben Schüler und Lehrer das fertige Kunstwerk im Rahmen einer Vernissage der Öffentlichkeit vorgestellt.

Entstanden sind sechs Bilder und ein großer Regenbogen, der sich über das ganze Treppenhaus erstreckt. Die Bilder entsprechen in ihren Maßen genau der Größe der Fenster im Treppenhaus und stehen unter dem Motto „den Horizont erweitern“. Sie sind mit Acrylfarben gemalt. Die Kunstwerke der Kinder zeigen maritime Motive mit Schiffen, Strand und Hängematte, Elefanten an einem Fluss, ein Wohnviertel mit bunten Häusern und viel Grün herum, eine Baustelle und bunte Furbys.

Die zur Vernissage eingeladenen Eltern und Mitglieder der Pfarrgemeinde St. Raphael waren nicht nur von dem neu gestalteten Treppenhaus beeindruckt. Auch die musikalischen Darbietungen von Anita Rösch und Alexander Hermann am Klavier und das gemeinsame Musizieren der Kinder der Klasse drei machten den Besuchern und ihren Mitschülern Freude.

Der neunjährige Robin ist durch die Arbeit mit Lehrer Arnold Janke so für die Kunst begeistert worden, dass er jetzt auch in seiner Freizeit malt. Sein Erstlingswerk hatte er zur Vernissage mitgebracht.

Bilder (Martina Höhns): Bei der Vernissage im Treppenhaus bewundern die Gäste das Kunstprojekt der Drittklässler an der St.-Antonius-Schule.

Bremen (mh) Pressemitteilung des Katholischen Gemeindeverbandes in Bremen vom 17.07.2015.