Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

Da sahen sie,

dass der Stein vom Grab

weggewälzt war.

Lk 24,2

22.11.2015

Foto: Kath. Gemeindeverband / Christoph Brüwer

Rorate-Feiern in der Adventszeit

Gottesdienste bei Kerzenschein

«Rorate» ist das erste Wort des klassischen Eröffnungsverses: «Tauet» (= Rorate) Himmel den Gerechten, Wolken regnet ihn herab. Dieser Vers wurde auf das Kommen Jesu hin gedeutet. Rorate-Messen oder Rorate-Feiern sind besondere Werktagsgottesdienste in der Adventszeit. Ursprünglich waren es Frühmessen im Advent zu Ehren der Gottesmutter Maria. Während früher die Menschen in der Dunkelheit des frühen Morgens schon mit brennenden Kerzen zur Kirche kamen, ist heute nur die Feier selbst eine «Lichterfeier». Dadurch bekommt die Rorate-Feier einen sehr eigenen Charakter, der auf Weihnachten einstimmt.

Termine für Rorate-Feiern finden Sie auf den Internetseiten der Gemeinden oder im Presse-Kalender.

Eine Auswahl ohne Anspruch auf Vollständigkeit haben wir für Sie zusammengestellt:

02.12., 06.30 Uhr St. Elisabeth Kirche, Suhrfeldstr. 157
02.12., 07.00 Uhr St. Pius Kirche, Willakedamm 6
04.12., 18.00 Uhr St. Johann, Schnoor
05.12., 18.00 Uhr St. Johann, Schnoor
09.12., 06.30 Uhr St. Elisabeth, Suhrfeldstr. 157
09.12., 07.00 Uhr St. Pius Kirche, Willakedamm 6