Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

Mein Geist jubelt

über Gott,

meinen Retter.

Magnifikat

27.09.2016

Verboten, aber trotzdem da: Katholiken in Bremen in der Frühen Neuzeit

Vortrag von Prof. Dr. Hans-Georg Aschoff

Am 10. Oktober um 19.00 Uhr spricht Prof. Dr. Hans-Georg Aschoff, Professor für Neuere Geschichte und Kirchengeschichte am Historischen Seminar der Universität Hannover, im Willehadsaal über katholisches Leben in Bremen in der Frühen Neuzeit. Unter dem Titel „Katholisch in der Frühen Neuzeit“ geht es um die 280 Jahre nach der Reformation, in denen katholische Gottesdienste in Bremen verboten waren. Professor Aschoff beschreibt, dass es trotzdem katholisches Leben in Bremen gab und wie es aussah.

Der Vortrag gehört zum Begleitprogramm der Ausstellung „Glaubensgeschwister. 1816 – Neubeginn der katholischen Gemeinde in Bremen“, die noch bis zum 24. November im Dom-Museum Bremen gezeigt wird.

Der Vortrag findet statt im Willehadsaal in der Alten Post, Domsheide 15. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zur Ausstellung „Glaubensgeschwister“ unter www.kgv-bremen.de und unter #1816hb.

Bremen (mh) Pressemitteilung des Katholischen Gemeindeverbandes in Bremen vom 29.09.2016.