Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

Ich bin das Brot
des Lebens.

Joh 6,48

04.11.2016

„Heimat Europa“ als Motto

Nacht der Jugend im Rathaus am 09. November

Am Gedenktag der Reichspogromnacht, dem 09. November, öffnet das Rathaus in Bremen ab 17.30 Uhr die Türen für die „Nacht der Jugend“. Der Bund der Deutschen katholischen Jugend und das Katholische Jugendbüro präsentieren sich gemeinsam mit dem Bremer Jugendring an einem Infostand.

Das Motto der Nacht der Jugend ist in diesem Jahr „Heimat Europa“. Die Organisatoren wollen damit Diskussionen darüber anregen, was wir tun können, damit aus dem Traum Europa kein Alptraum wird. Ehrengast ist dieses Mal Petra Rosenberg, eine Bürgerrechtlerin der deutschen Sinti und Roma. Ihr Vater, Otto Rosenberg, überlebte als einziger von elf Geschwistern die nationalsozialistischen Konzentrationslager und veröffentlichte 1998 seine Autobiographie „Brennglas“.

Die „Nacht der Jugend“ im Bremer Rathaus erinnert seit 1998 jährlich im November an die Verbrechen des Nationalsozialismus in Deutschland und kämpft für eine menschenfreundliche Gegenwart. Traditionelle Programmteile der Nacht der Jugend im Rathaus sind: Ausstellungen, Musik, Tanz, Workshops, Theater, Gespräche und Begegnungen. Die Nacht der Jugend findet bereits zum 19. Mal statt. Weiter Informationen unter: www.nachtderjugend.de

Foto (Christoph Brüwer): Infostand der katholischen Jugendorganisationen aus Bremen bei der Nacht der Jugend im Rathaus 2015.

Bremen (cb) Pressemitteilung des Katholischen Gemeindeverbandes in Bremen vom 04.11.2016.