Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

27.03.2017

nAcht nach JesusArt. Foto: Verlag Haus Altenberg GmbH

Straßenkunst bei der "nAcht"

Jugendkreuzweg in Stencil-Art für junge Erwachsene

In der „nAcht nach JesusArt“ wird am 8. April um 20 Uhr eine Station des Jugendkreuzweges als Straßenkunst gestaltet. Gemeinsam mit dem Künstler Mika Springwald werden Szenen aus der Leidensgeschichte Jesu nach Stencil-Art gesprüht. Das Leiden Jesu soll so in die heutige Zeit übersetzt und aus einem anderen Blickwinkel betrachtet werden. Bei der Stencil-Art werden verschiedene Schablonen und Muster verwendet, um mit Sprühfarbe ein Bild zu gestalten.

Treffpunkt ist am 8. April um 20 Uhr der Schulhof der katholischen St.-Johannis-Schule (Lange Wieren, 28195 Bremen). Um eine Anmeldung bis zum 6. April unter nachtinbremen@remove-this.gmx.de wird gebeten.

Die nAcht-Veranstaltungen richten sich an junge Erwachsene bis 35 Jahre. Die Teilnehmer treffen sich an jedem achten Tag eines Monats um 20 Uhr zu einem Abend mit wechselnden Themen und Aktivitäten, um gemeinsam Bekanntes aus einer neuen Perspektive zu erleben. Veranstaltet werden die „nÄchte“ von einem vierköpfigen Team: Fabienne Torst vom Katholischen Jugendbüro, Astrid Wiesbaum, Gemeindereferentin in der Propsteigemeinde St. Johann, Inga Müller, Gemeindereferentin in St. Raphael und Dr. Christoph Lubberich von der Katholischen Hochschulgemeinde. Weitere Informationen unter www.nachtinbremen.de.

Bremen (cb) Pressemitteilung des Katholischen Gemeindeverbandes in Bremen vom 24.03.2017