Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

Ich kann nichts anderes geben,

als was du mir schenkst.

Hl. Katharina von Siena

28.09.2017

Martina Rolfes / Foto: privat

Martina Rolfes ist neue Hochschulseelsorgerin

Einführung am 8. Oktober in St. Johann

Bremen (mh) Mit einem Gottesdienst am Sonntag, den 8. Oktober um 18.00 Uhr in der Propsteikirche St. Johann im Bremer Schnoor wird Pastoralreferentin Martina Rolfes als neue Hochschulseelsorgerin in ihr Amt eingeführt.

Martina Rolfes (31) stammt aus der Gemeinde St. Josef in Hollage bei Osnabrück. Nach dem Freiwilligendienst in Peru hat sie Theologie und Französisch in Münster studiert und hat in dieser Zeit u.a. als Fremdsprachenassistentin in Burgund gearbeitet, um sich sowohl für den pastoralen Dienst als auch für den Schuldienst zu qualifizieren. Die Ausbildung zur Pastoralreferentin absolvierte sie in der Pfarrei St. Franziskus in Bremen, wo ein Schwerpunkt die Arbeit mit geflüchteten Familien aus Syrien und Afghanistan war. Dort und in der Hochschulseelsorge sind in Zukunft ihre Einsatzorte. In ihrer Freizeit tanzt sie Rock´n´Roll, fährt Fahrrad und verbringt gerne Zeit mit Freunden. Für ihre Berufswahl waren weltkirchliche Erfahrungen in Peru, Israel, Taizé und Mexiko ausschlaggebend. Dort habe sie eine engagierte menschen- und lebensnahe Kirche erlebt: "Menschen- und Gottesdienst sind für mich untrennbar miteinander verbunden.“

Nach dem Gottesdienst findet ein Empfang im Franziskus-Saal statt. Gäste sind herzlich willkommen.

Nähere Informationen bei Martina Rolfes unter Tel.: 0421/3694150.

Bild (privat/Veröffentlichung honorarfrei): Martina Rolfes ist neue Hochschulseelsorgerin in der Katholischen Hochschulgemeinde Bremen.

Pressemitteilung des Katholischen Gemeindeverbandes in Bremen vom 26.09.2017