Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

31.03.2017

Fotos (Christoph Brüwer): Schüler der katholischen St.-Johannis-Schule singen und tanzen am 31. März im Rahmen der 45. Burkina-Faso-Aktionswoche vor der Bremischen Bürgerschaft.

Afrikanische Gesänge und Tänze auf dem Marktplatz

Schüler der St.-Johannis-Schule sammeln Spenden für Burkina Faso

Rund 400 Kinder der St.-Johannis-Schule haben heute zu afrikanischer Musik auf dem Bremer Marktplatz vor der Bürgerschaft gesungen und getanzt. Im Rahmen der Burkina-Faso-Aktionswoche haben die  Schüler der Grundschule und der fünften Klasse Spenden für Partnerprojekte in dem westafrikanischen Land gesammelt.  Bürgerschaftspräsident Christian Weber begleitete die Tanzaktion, die das erste Mal in dieser Form stattgefunden hat.

„Ihr gebt ein wunderschönes Bild zusammen ab“, freute sich Weber über den Besuch der Kinder, die in den Farben der Nationalflagge Burkina Fasos, grün, gelb und rot, gekleidet waren. Er bedankte sich bei den Lehrern, die die Aktion mit vorbereitet haben und lobte das gesellschaftliche Engagement der Schule.

Die Burkina-Faso-Woche findet bereits zum 45. Mal statt. Seit 1973 konnten insgesamt bereits 1,3 Millionen Euro gesammelt werden.  Morgen, am 1. April endet die diesjährige Aktionswoche mit dem Großen Flohmarkt in den Räumen und Fluren der Schule an der Dechanatstraße.

Fotos 1 - 3: (Kath. Gemeindeverband - Christoph Brüwer): Schüler der katholischen St.-Johannis-Schule singen und tanzen am 31. März im Rahmen der 45. Burkina-Faso-Aktionswoche  vor der Bremischen Bürgerschaft.
Fotos 4 - 10: (Kath. Gemeindeverband - Ansgar Pusch)

Bremen (cb) Pressemitteilung des Katholischen Gemeindeverbandes in Bremen vom 31.03.2017