Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

Da sahen sie,

dass der Stein vom Grab

weggewälzt war.

Lk 24,2

25.01.2018

Bild (privat): Kolping-Kleidersammlung findet in diesem Jahr am 17. Februar statt.

Kleidersammlung der Kolpingsfamilien am 17. Februar

Unterstützung für Auszubildende auf den Philippinen

Die Kolpingsfamilien der Bezirke Bremen-Unterweser und Nordsee sammeln am Samstag, 17. Februar ab 09.00 Uhr Kleiderspenden, um mit dem Erlös Ausbildungsprojekte auf den Philippinen zu unterstützen. Das Kolpingwerk Philippinen arbeitet mit den Behörden für Berufsausbildung vor Ort zusammen, um jungen Menschen staatlich anerkannte Abschlüsse als Maurer, Tischler, Elektriker oder Schweißer zu ermöglichen.

Um die Aktion zu unterstützen, sammeln die Kolpingsfamilien am 17. Februar in Bremen Bekleidung, Anzüge, Woll- und Strickwaren, Bett- und Haushaltswäsche, Hüte, Unterwäsche für Erwachsene und Kinder, Federbetten sowie Schuhe (paarweise gebündelt). Nicht gesammelt werden Lumpen, Textilreste, Schnipsel, Matratzen und Teppiche. Am Abholtag sollten die Kleiderspenden in Säcken gut sichtbar am Hauseingang abgelegt werden. Ein ehrenamtliches Team sammelt die Kleiderspenden dann ein.

Wer möchte, dass seine alten Kleider am 17. Februar ab 09.00 Uhr für die Sammlung des Kolpingwerkes abgeholt werden, kann sich bei Karl Stapel unter Tel.: 0421/510780, Mail: kalle.stapel@remove-this.googlemail.com oder Peter Deutschmann unter Tel: 0421/71174 anmelden.

In den vergangenen Jahren haben sich über 600 Haushalte und gut 100 ehrenamtliche Heferinnen und Helfer an der Sammlung beteiligt, die seit über 30 Jahren in Bremen stattfindet.

Weitere Informationen unter 0421/ 510780.

Pressemitteilung des Katholischen Gemeindeverbandes in Bremen vom 24.01.2018