Franciscan Clarist Kongregation e.V.

Franciscan Clarist Kongregation e.V.

Franciscan Clarist Kongregation e.V.

Seit März 2014 arbeiten Ordensfrauen der Franciscan Clarist Kongregation e.V. im katholischen Krankenhaus St. Joseph-Stift in Bremen Schwachhausen und im Pflegeheim St. Laurentius in der Gartenstadt-Vahr.

Konventoberin Sr. Jaisy, Sr. Clara Jose, Sr. Anne Grace und Sr. Lissia Tom sind alle ausgebildete Krankenschwestern und lebten zuvor in Wuppertal. Dort waren sie in der Altenpflege eingesetzt. Im Krankenhaus St. Joseph-Stift sind sie in vier unterschiedlichen Stationen tätig – in der Geriatrie, dem interdisziplinären Bauchzentrum, der Inneren Medizin und der Naturheilkunde.

v.l n.r. in der Kapelle des neuen Konvents: Sr. Anne Grace, Sr. Clara Jose, Generalvikar Theo Paul, Propst Dr. Martin Schomaker, Sr. Lissia Tom und Konventoberin Sr. Jaisy / Foto: privat
Sr. Lissia Tom auf Station mit einer Patientin

Über die Franciscan Clarist Kongregation e.V.

Die indische Ordensgemeinschaft wurde 1875 nach der Regel des 3. Ordens des heiligen Franziskus in Pala (Indien) gegründet. Im Jahre 1888 bildete sich der Zweig der Franciscan Clarist Congregation unter Hilfe des Bischofs Charles Lavigne SJ in Changanacherry heraus. Die Ordensgemeinschaft erhielt 1973 die päpstliche Anerkennung. Gegenwärtig verfügt der Orden über ca. 7000 Schwestern in 736 Niederlassungen bzw. Konventen. In Deutschland gehört der FCC insgesamt zu den größten ausländischen Orden und ist in vielen Städten und Gemeinden in der Alten- und Krankenpflege sowie anderen sozialen Bereichen tätig. Der Orden engagiert sich weltweit unter anderem in Altenheimen, Waisen-häusern, Krankenhäusern, AIDS-Hilfe Einrichtungen und Leprastationen.

Kontakt

Franciscan Clarist Kongregation e.V.

Lüder-von Bentheim-Str.
28211 Bremen

Pflegeheim Caritas-Haus
St. Laurentius

Stellichter Str. 8 
28329 Bremen-Gartenstadt/Vahr 
Telefon: 0421/ 42 78 0