Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

Ich bin das Brot
des Lebens.

Joh 6,48

26.09.2011

„Wohin geht die Kirche?“

Bundespräses spricht in Bremen

Pressemitteilung des Katholischen Gemeindeverbandes in Bremen vom 26.09.2011

Bundespräses des Kolpingwerks spricht in Bremen

Bremen (mh) Am Samstag, den 8. Oktober um 15.00 Uhr spricht der Bundespräses des Kolpingwerkes Deutschland Monsignore Ottmar Dillenburg im Willehad-Saal in der alten Post an der Domsheide 15 zum Thema „Wohin geht die Kirche?“.

Der 50jährige Priester ist seit 2008 oberster Repräsentant des Koplingwerkes in Deutschland und wurde zudem zum Kolping-Euopapräses gewählt. Er spricht auf Einladung des Kolping-Bezirksverbandes Bremen-Unterweser. Der Eintritt ist frei.

Der Kolpingverband ist ein katholischer Sozialverband mit bundesweit 265.000 Mitgliedern. Seine Schwerpunkte sind heute die Arbeit mit und für junge Menschen, das Engagement in der Arbeitswelt, der Einsatz für die Familie sowie für die Eine Welt. Er ist benannt nach dem Priester Adolph Kolping (1813-1865), der sich besonders für Handwerker eingesetzt und durch die Gründung von Gesellenvereinen das Kolpingwerk begründet hat.

Die Kolpingsfamilie Bremen-Central bildet mit den Kolpingfamilien aus Bremen, Twistringen, Bassum und Kirchweyhe-Syke den Kolpingbezirk Bremen/Unterweser, der gut 550 Mitglieder zählt.

Weitere Informationen bei Hildegard Kreyenborg unter Tel.: 0421/216312