Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

27.09.2012

Ikone Pfarrei St. Marien / Foto: Dr. Martina Höhns

Josef Fleddermann wird neuer Pfarrer in St. Marien

Einführung im Bremer Westen am 3. Oktober

Josef Fleddermann wird neuer Pfarrer in der katholischen Pfarrgemeinde St. Marien im Bremer Westen. Am Mittwoch, den 3. Oktober, wird der 48jährige Priester mit einem Gottesdienst um 11:00 Uhr in der St. Marien-Kirche in der St.-Magnus-Straße 2 und einem anschließenden Empfang eingeführt. Gäste sind herzlich willkommen.

Pfarrer Josef Fleddermann kommt gebürtig aus Ankum im Altkreis Bersenbrück. Aufgewachsen ist er in einer Familie mit fünf Kindern auf einem kleinen Bauernhof in Eggermühlen, einem kleinen Dorf an den Ausläufern des nördlichen Teutoburger Waldes und des Wiehengebirges. Nach dem Theologiestudium in Münster und Freiburg wurde er 1991 zum Diakon und am 28. Mai 1992 in Osnabrück zum Priester geweiht.

Als Seelsorger war er bisher in verschiedenen Gemeinden im Emsland, von 1995 bis 1998 in Syke und Bassum und die letzten sieben Jahre in Rhede tätig. Vom November 1998 bis Juli 2001 hat er in Frankreich in einer geistlichen Gemeinschaft, der „Gemeinschaft der Seligpreisungen“, gelebt.

In Rhede wurde Pfarrer Josef Fleddermann am 9. September aus den fünf Kirchengemeinden der Pfarreiengemeinschaft feierlich verabschiedet. In Anwesenheit des Bürgermeisters bekam der Fußballfan vom Rektor der dortigen Schule eine Eintrittskarte für ein Spiel von Werder Bremen überreicht. Eine gute Voraussetzung, um sich auf die neue Tätigkeit in Bremen zu freuen.

Im Bremer Westen tritt Pfarrer Josef Fleddermann die Nachfolge von Robert Wagner an, der am 15. Juli aus der Pfarrei St. Marien verabschiedet worden war. Zur katholischen Pfarrgemeinde St. Marien gehören die Standorte St. Bonifatius in Findorff, St. Josef in Oslebshausen, St. Marien in Walle und St. Nikolaus in Gröpelingen mit insgesamt mehr als 9000 Katholiken.

Pressemitteilung des Katholischen Gemeindeverbandes in Bremen vom 21.09.2012.