Aktuelle Mitteilungen

Aktuelle Mitteilungen

09.12.2016

„Zeit füreinander“

Musikalische Einstimmung auf Weihnachten bei der JazznAcht

Bei Glühwein und Crêpes schunkelten und wippten die Besucher der JazznAcht am 8. Dezember zu einer Mischung aus Jazz und bekannten Weihnachtsliedern. Jan-Hendrik Ehlers aus Bad Bederkesa am Keyboard und Bernd Schlott aus Fischerhude am Saxofon, an der Klarinette und an der Mundharmonika kombinierten und improvisierten bekannte Weihnachtslieder und Jazz-Stücke zu einer neuen musikalischen Mischung. Neben Klassikern wie „Jingle Bells“, „Let it snow“ oder „Frosty the Snowman“ spielten die Musiker auf Wunsch des Publikums auf ihre eigene Art auch Stücke von Elvis Presley und Bob Dylan.

„Wir wünschen euch frohe Weihnachten und das Allerwichtigste: Zeit füreinander“, verabschiedete Bernd Schlott sich nach dem zweistündigen Auftritt. Gerade in der heutigen, hektischen Zeit, sei es wichtig, sich aufeinander zu besinnen und die gemeinsame Zeit zu genießen, so Schlott anschließend. Die beiden Musiker spielten auf der Bühne der „Lichter der Neustadt“ vor dem Papp in der Friedrich-Ebert-Straße das erste Mal gemeinsam auf einem Weihnachtsmarkt.

Die Idee hinter den „nAcht“-Veranstaltungen ist es, dass junge Menschen an jedem achten Tag eines Monats um 20 Uhr einen Abend mit wechselnden kulturellen, kulinarischen aber auch nachdenklichen, politischen oder religiösen Themen verbringen und so gemeinsam Bekanntes aus einer anderen Perspektive erleben können. Veranstaltet werden die „nÄchte“ von einem vierköpfigen Team: Fabienne Torst vom Katholischen Jugendbüro, Astrid Wiesbaum, Gemeindereferentin in der Propsteigemeinde St. Johann, Inga Müller, Gemeindereferentin in St. Raphael und Dr. Christoph Lubberich von der Katholischen Hochschulgemeinde.

Die nächste nAcht findet statt am 8. Januar 2017 um 20 Uhr im Olbers Planetarium, Werder-Str. 73. In der „SternenAcht“ im Planetarium geht es um das Phänomen „Stern über Bethlehem“ sowie weitere Geschichten und Anekdoten im All. Die Anmeldung zur Veranstaltung läuft bis zum 6. Januar 2017 unter nachtinbremen@remove-this.gmx.net .

Foto (Christoph Brüwer): v.l. Jan-Hendrik Ehlers und Bernd Schlott spielten bekannte Weihnachtslieder im neuen Jazz-Gewand.

Bremen (cb) Pressemitteilung des katholischen Gemeindeverbandes in Bremen vom 9. Dezember 2016.